A- A A+

Graphik die alle 16 LAG Orte anzeigt mit EU-Karte im Hintergrund

LAG Mangfalltal-Inntal Aktuelles Archiv


 

Mittwoch, 10. August 2016

Startschuss Machbarkeitsstudie für Radschnellwege in der Region Rosenheim

Rosenheim: Als gemeinsames Projekt der Stadt-Umland-Region Rosenheim (SUR) geht das mit LEADER-Mitteln geförderte Vorhaben „Machbarkeitsstudie für Radschnellwege in der Region Rosenheim" an den Start.

Ziel des Projektes ist es dabei, die Verkehrsflüsse zu optimieren und den motorisierten Individualverkehr zu reduzieren.

Nach Untersuchungen von Verkehrsplanern kann dabei durch Verlagerung auf den Radverkehr die größte Wirkung erzielt werden. Insbesondere für Berufspendler kann mit Radschnellwegen ein attraktives Verkehrsangebot geschaffen werden, das gleichzeitig die Attraktivität der Region und der angebundenen Gemeinden als Wohn- und Arbeitsort erhöht. Im Projekt sind eine Bedarfs- und Potenzialanalyse im gesamten Stadt-Umland-Bereich sowie erste Trassenbetrachtungen vorgesehen.

Mit dem offiziellen Zuwendungsbescheid, den das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Rosenheim (AELF Rosenheim) der Stadt Rosenheim, in Vertretung der SUR-Gemeinden, übersendet hat, wird die Machbar-keitsstudie beauftragt und erste Trassenbetrachtungen und Potentialanalysen können gestartet und durchgeführt werden. Das LEADER-Projekt wird mit EU-Fördermitteln in Höhe von rund 14.800 Euro unterstützt.

Die SUR besteht aus den Gemeinden Bad Aibling, Brannenburg, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham, Großkarolinenfeld, Kolbermoor, Neubeuern, Rohrdorf, Raubling, Schechen, Stephanskirchen und der Stadt Rosenheim. Die zu untersuchenden Strecken gehen jedoch darüber hinaus auch in andere Gemeinden des Landkreises Rosenheim.

Hier geht's zum Projekt.

Kontakt:

LAG Mangfalltal-Inntal | Wilhelm-Leibl-Platz 3 | D-83043 Bad Aibling | Tel. +49 (0)8061 / 908071 |
Fax +49 (0)8061 / 9080871 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Zurück

Logo der EU, Bayerisches Staatswappen, Logo der LEADER Förderperiode 2014-2020LAG Mangfalltal-Inntal Logo
Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)